Herzlich Willkommen

auf der Internetseite der Arbeitsgruppe Kulturerbe Witzenhausen.

 

Witzenhausen liegt in Nordhessen reizvoll eingebettet im romantischen Werratal. Hier befindet sich eines der größten und ältesten Kirschen-anbaugebiete Deutschlands sowie der Fachbereich Ökologische Agrarwissenschaften der Universität Kassel. Der wertvolle Fach- werkbestand macht die Altstadt besonders attraktiv und zeugt von mittelalterlicher Kultur und Baukunst. Von den ehemals zwei Stadtmauerringen ist der Innere mit drei Stadttürmen zum Teil erhalten und erlebbar.

 

Nachzeichnung des Stadtplans von Witzenhausen aus dem Jahr 1742/43 von Wenzel; entnommen aus einem Werk v. K.A. Eckhardt 1928; verändert v. K.-L. Dierksen u. C. Nicol. 

 

Unsere Arbeitsgruppe setzt sich v.a. für den Erhalt eines mittelalterlichen Ensembles ein, das aufgrund von Neubauten in Gefahr war und zurzeit wieder ist.
Durch unterschiedliche Aktionen gelang es uns, die historische Stadtbefestigung wieder ins Bewusstsein der Witzenhäuser zu rücken und das Kulturerbe wertzuschätzen.

 

Unser Ziel ist es, Bürger und Politiker zu motivieren, ein Gefühl der gemeinsamen Verantwortung für das kulturelle Erbe zu entwickeln, für einen respektvollen Umgang mit ihm einzutreten und sich aktiv für seinen Erhalt einzusetzen.

Wer wir sind

Wir sind eine kleine Arbeitsgruppe mit Witzenhäuser Bürgern, die sich Januar 2012 gegründet hat.

 

Unsere Arbeitsgruppe

Wofür wir uns einsetzen

Wir setzen uns primär für den Erhalt der bestehenden mittelalterlichen Stadtbefestigung ein. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf dem historischen Ensemble in der Wickfeldtstraße, das aus einem Wehrturm und einem Teilstück der Stadtmauer besteht.

 

Das gefährdete Denkmal

Was wir bislang gemacht haben

Im ersten Jahr sahen wir unsere Hauptaufgabe darin, die Bürger über das akut gefährdete Kulturdenkmal zu informieren und zu mobilisieren. Seitdem versuchen wir mit unterschiedlichen Aktionen das Interesse an der Stadtmauer aufrecht zu halten.

 

Unser Aktivitäten

Wenn Sie Interesse haben

über unsere Erfahrungen mehr zu erfahren oder bei unseren nächsten Aktivitäten mitzumachen, dann melden Sie sich doch einfach bei uns.

 

Kontaktformular